Finis Cup und German Open am 11./12.05.2019

Qualifikanten für die Deutschen JG-Meisterschaften stehen fest

Am vergangenen Wochenende starteten die Aktiven Louisa Langen, Catharina Fecke, Stefanie Sievernich und Melvin Pasternak beim Finis Cup in Duisburg. Dieses Wochenende war die letzte Möglichkeit, noch Qualifikationen für die Deutschen Jahrgangs­meisterschaften Ende Mai/Anfang Juni in Berlin zu erreichen.

Catharina hatte zusätzlich noch sonntags die 400m Freistil bei den German Open in Essen gemeldet, um hier noch eine weitere Quali-Chance zu haben.
Und dies zahlte sich prompt aus, am Samstag in Duisburg konnte sie ihre Bestleistung über 400m mit 4:36,46min. (Platz 1 im Jahrgang, Platz 2 offene Klasse) zunächst nicht steigern, schwamm aber dann sonntags in Essen 4:35,31min. Persönliche Bestzeit und die Qualifikation für die DJM, was will man mehr... Über 800m und 1.500m Freistil hatte sie die Qualifikation bereits vorher sicher.

Steffie startete vier Mal in Duisburg und erzielte zweimal Jahrgangs-Silber über 400m Freistil und 50m Brust (pers. Bestzeit mit 0:34,89min.) sowie zweimal Bronze über 100m Brust und 200m Lagen. Auch sie geht in Berlin über drei Strecken an den Start: 50m Brust und 50/100m Freistil.

Louisa blieb über 50m und 100m Brust (0:37,14/1:20,64) nur knapp über ihren Bestzeiten, hatte sich aber im Vorfeld über 50m und 200m Brust schon für Berlin qualifiziert. Sie nimmt zum ersten Mal an den nationalen Jahrgangs­meisterschaften teil.

Melvin schlug in seinem Jahrgang über 800m Freistil mit pers. Bestzeit als Zweiter an (9:18,14min.), außerdem holte er noch Bronze über 100m Freistil in 0:58,56min.

Als weitere Schwimmerin hat sich Danja Thelemann auf den bisherigen Wettkämpfen für die DJM qualifiziert, sie wird über 100m/200m Rücken sowie 100m und 200m Schmetterling starten.

Protokoll Finis Cup Duisburg

Protokoll German Open Essen

Zurück