Bezirk Lange Strecken, 03./04.03.2018 in Bonn

Bezirksmeisterschaften Lange Strecken 2018 in Bonn

Bei den Bezirksmeisterschaften über die langen Strecken holten die fünf SG REK-Aktiven 2 Gold-, und je eine Silber- und Bronzemedaille im Bonner Sportpark Nord. Alle Schwimmer/-innen erzielten dabei eine oder mehrere neue persönliche Bestzeit.

Catharina Fecke (Jg. 2003) schwamm über 800m Freistil in 9:35,85min. in persönlicher Bestzeit auf Rang 1 im Jahrgang und Rang 3 in der offenen Klasse. Über 1500m Freistil blieb sie mit 18:27,58min. nur hauchdünn über ihrer Bestleistung und belegte in der offenen Klasse Platz 2. Mit beiden Resultaten schaffe sie die Qualifikation für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, die Ende Mai in Berlin stattfinden.

Steffi Sievernich (2002) konnte über 400m Lagen (5:41,39min.) ebenfalls einen Jahrgangstitel nach Erftstadt holen. Sie startete am Sonntag zudem in Bochum beim nationalen Schwimm-Meeting und qualifizierte sich über 50m Freistil in 0:28,40min. ebenfalls für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften.

Die Jüngste im Bunde, Louisa Chiara Langen (2005), machte mit zwei neuen persönlichen Bestleistungen über 400m Lagen (6:15,88min.) und 800m Freistil (11:20,85min.) auf sich aufmerksam.

Auch Linda Röggener (2004) konnte sich über diese Strecken erneut verbessern (400L: 5:56,15, 800F: 11:05,24).

Melvin Pasternak (2004) bestritt erstmals auf der 50m-Bahn die 800m Freistilstrecke und schlug nach hervorragenden 10:00,95min. an.

 

Bilder

Protokoll

Zurück