Int. Rheinland Schwimmfest, 08./09.12.2018 in Neuss

22x Edelmetall zum Jahresabschluss

Fünf Aktive unserer Startgemeinschaft nahmen am 08./09.12. am internationalen Rheinland-Schwimmfest im Neusser Stadtbad teil. Es war der letzte Wettkampf in diesem Jahr und zugleich der erste auf der Langbahn in der Saison 2018/2019. Mit 22 Medaillen und zahlreichen persönlichen Bestzeiten ein rundum gelungener Jahresausklang.

Die Jüngste im Bunde, Samira Thelemann (Jg. 2008), sicherte sich 3x Silber über 200m Lagen und 200m/400m Freistil sowie eine Bronze-Medaille über 100m Schmetterling. Auch schwimm­technisch konnte Samira bei ihren Starts voll überzeugen.

Ihre ein Jahr ältere Schwester Danja Thelemann konnte über 7 Strecken 3 Gold- (100m S, 200m R, 200m L), 3 Silber- (50m S, 100m R, 200m F) und ein Bronzemedaille (100m F) einheimsen. Herausragend waren ihre 100m Schmetterling in 1:11,97min.

Auch Tayler Pasternak (2006) dekorierte sich mit Edelmetall, er schlug über 200m S in neuer persönlicher Bestzeit (3:33,58min.) als Dritter an. Sein Bruder Melvin (2004), der sich in dieser Saison ebenfalls enorm gesteigert hat, konnte krankheitsbedingt in Neuss nicht an den Start gehen.

Louisa Langen (2005) stieg insgesamt 4x auf das oberste Podest des Siegertreppchens: Gold für sie über 50m, 100m und 200m Brust, Silber zudem noch über 200m F und 200m L.

Langstrecken-Spezialistin Catharina Fecke (2003) dominierte die längeren Freistilstrecken in ihrem Jahrgang und siegte über 200m/400m und 800m F. Mit ihrer Zeit von 9:30,79min. über die 800m erzielte sie auch die punktbeste Leistung in ihrem Jahrgang. Eine weitere Goldmedaille errang sie über 200m S.

Protokoll

Zurück