NRW Kurz­bahn-Meister­schaften der Masters

Britta Simonis dreifache Masters-Gewinnerin in Lünen

Den ersten Wettkampf der SG REK in der Saison 2016/2017 bestritten drei Altersklassen-Aktive am 08./09.10.2016 bei den NRW-Meister­schaften der Masters in Lünen.

Britta Simonis, Michael Schmitz und Neuzugang Javier Nogues hatten für insgesamt 9 Einzelstarts auf der 25m-Bahn gemeldet.

Sie erzielten 7 NRW-Titel und 2 zweite Plätze.

Britta (AK45) setzte sich über 50m Brust (0:39,59), 100m Lagen (1:19,85) und 50m Freistil (0:29,70) gegen die Konkurrenz durch und schwamm zu drei Goldmedaillen.

Michael (AK40) schlug über 100m Freistil (0:54,72) und 100m Schmetterling (1:01,53) jeweils als erster an und errang somit zwei weitere NRW-Titel.

Javier (AK50) schwamm über 100m Freistil (0:58,49) und 100m Schmetterling (1:05,72) ebenfalls auf Platz 1. Zudem erzielte er über 100m Lagen (1:07,89) und 200m Freistil (2:07,25) Platz 2.

Protokoll

Zurück