Bezirksmeisterschaften jüngere JG., 02./03.05.2015 in Köln

5x Bronze für den Nachwuchs

Die Nachwuchsschwimmer der SG REK bei den Bezirks-Jahrgangsmeisterschaften am 02./03.05.2015 in Köln

Bei den Bezirks­meister­schaften der Jahr­gänge 2001-2005 männlich und 2003-2005 weiblich im Kölner Schwimm­leistungs­zentrum zeigte sich unser Nach­wuchs in guter Form. Gegen­über dem Kölner Stadtadler-Wettkampf am vergangenen Wochen­ende konnten sich viele Aktive erneut verbessern und persönliche Best­zeiten aufstellen.

Was die Podest­plätze anging, schienen sich unsere Schwimmer­innen und Schwimmer abgesprochen zu haben: 5x Edel­metall – jedes Mal Platz 3 und somit Bronze.

Catharina Fecke (re.)

Drei Medaillen gingen dabei an Catharina Fecke (Jg. 2003), die mittlerweile bereits in der A-Mann­schaft schwimmt: Über alle Freistil­strecken (100m/200m/400m) schlug sie als Dritte an, Platz 7 belegte sie außer­dem über 200m Lagen.

 

Linda Röggener (re.)

Bronze­medaille Nr. 4. und 5 gingen an Linda Röggener (2004) über 200m Schmetterling (3:39,40) und Leon Halle (2003) über 100m Rücken (1:27,37).

Linda verbesserte sich dabei um mehrere Sekunden. Auch über ihre weiteren Strecken 100m/200m Brust, 100m Freistil und 100m Schmetter­ling präsentierte sie sich sehr gut.

Leon verpasste zudem über 200m Rücken nur knapp die Medaillen­ränge (3:04,11).

Melvin Pasternak (2004) verbesserte sich über 400m Freistil auf 5:56,13 und schwamm über die 50m Freistil-Sprint­strecke erstmals unter 35 Sekunden: 34,90. Bei seinen weiteren Starts glänzte er vor allem über 200m Lagen (3:16,30), wo er sich gegen­über dem vergangenen Wochen­ende um satte sechs Sekunden steigerte.

Steigern konnte sich auch Jakob Schroth (2003) über 200m Freistil (3:02,21) und 400m Freistil (6:21,12). Katharina Fuchs (2004) startete gleich über sechs Strecken und konnte sich jeweils im guten Mittel­feld platzieren. Eine klasse Leistung zeigte sie in der 4x100m Lagen Mixed-Staffel (s.u.), wo sie als Start­schwimmerin über 100m Rücken unbedingt unter 1:30 bleiben wollte – und dies mit 1:29,46 auch schaffte!

Sonja Maubach (2003) schwamm u. a. über 100m Brust eben­falls eine persönliche Best­zeit (1:33,97) und schnitt auch über 200m Brust und 200m Lagen gut ab. Lars Dauendorffer (2004), der krankheits­bedingt eine lange Fehl­zeit aufzuholen hat, meisterte erfolg­reich die 400m Freistil in 6:57,31.

4x100m Freistil-Staffel

Neben den vielen Einzel­starts gingen auch zwei Staffeln an den Start:

Über 4x100m Freistil männlich schwam­men Leon, Lars, Jakob und Melvin in sehr guten 5:29,70 auf Platz 6.

 

4x100m Lagen-Staffel Mixed

Den selben Platz belegte unsere 4x100m Lagen Mixed-Staffel mit Katharina, Linda, Melvin und Leon (6:06,60).

Da es bei den Staffel keine Jahr­gangs­wertungen gab, mussten unsere Aktiven gegen teil­weise deutliche ältere Besetzungen an­treten – aber sie haben sich nicht unter­kriegen lassen!

 

Durch die Vielzahl an guten Leistungen stuften die Trainer Paul Habricht und Evelyn Schäfer den Wett­kampf als sehr erfolgreich ein. Ein besondere Dank geht an die mit­gereisten Eltern, die bei der Betreuung und Motivation der jungen Schwimmer immer eine große Hilfe sind!

 

Bildergalerie

Einzelergebnisse SG REK

Gesamtprotokoll

Zurück