Bezirks-Jahrgangsmeisterschaften, 10./11.05.2014 in Köln

4 Titel und viele gute Platzierungen unter den ersten 10

v. l.: Gesine Virnich, Catharina Fecke, Stefanie Sievernich

Bei den Bezirks-Jahrgangsmeisterschaften am 10./11. Mai im Kölner Leistungszentrum konnten sich die Nachwuchsschwimmer der SG Rhein-Erft-Köln über viele gute Leistungen freuen.

Dabei gab es auch 4 Jahrgangsmeistertitel, einen Silber- und einen Bronzeplatz.

 

Stefanie Sievernich schwamm im Jahrgang 2002 viele neue Bestzeiten, erzielte 4x den ersten Platz und zusätzlich noch einen zweiten Platz. Die ersten Plätze und somit Bezirks-Jahrgangsmeistertitel holte sie über 200m Lagen (2:40,60), 200m Freistil (2:23,61), 200m Schmetterling (2:56,97) und 100m Freistil (1:05,44).

Stefanie Sievernich (Mitte)

Das 100m Freistil-Rennen war besonders spannend, hier schlug sie nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen exakt zeitgleich mit Josefa Dünschede von Telekom Post Köln an. Somit gibt es dieses Jahr 2 Bezirksmeisterinnen im Jahrgang 2002 über diese Strecke.

Vizemeisterin wurde Stefanie dann noch über 400m Freistil in 5:08,20.

 

Melvin Pasternak (Jg. 2004) schwamm mit einer tollen Leistung über 200m Rücken (3:08,61) auf dem Bronze-Rang. Er verbesserte seine bisherige Bestzeit um sagenhafte 24 Sekunden!!

Auch auf seinen weiteren Strecken schwamm er hervorragend: Platz 4 über 100m Rücken in 1:37,7 (Bestzeit um 7 Sekunden gesteigert) und jeweils Platz 6 über 100m Freistil (1:25,23) und 200m Freistil (3:06,81).

Melvin Pasternak Melvin Pasternak

Catharina Fecke (Jg. 2003) schwamm ebenfalls viele persönliche Bestzeiten und erreichte Platz 4 über 200m Schmetterling (3:31,70) und jeweils den 6. Platz über 100m Schmetterling (1:36,79) und 200m Freistil (2:45,34).

Weitere gute Zeiten schwamm sie über 100m Freistil (1:17,78), 200m Lagen (3:16,90) und 400m Freistil (5:48,07).

Leon Halle belegte im Jg. 2003 gute Platzierungen unter den besten 10 über 100/200/400m Freistil (jeweils Platz 7 in 1:17,74 / 2:52,32 / 5:58,74) und über 200m Rücken mit einem sechsten Platz in 3:19,74.

Weitere gute Leistungen und neue Bestzeiten schwammen auch Linda Röggener (Jg. 2004), Katharina Fuchs (Jg. 2004) und Gesine Virnich (Jg. 2002).

Protokoll

Zurück