Stadtwerke Solingen Cup 26.-28.04.2013 in Solingen

Parallel zu den Deutschen Meisterschaften starteten drei weitere Schwimmer der SG Rhein-Erft-Köln beim 1. Internationalen Stadtwerke Solingen Cup auf der Langbahn in der Klingenhalle Solingen.

Kimberly Lüdtke (Jg. 2000), Leo Wirtz (1997) und Michael Hoppe (1996) wollten nach dem Osterferien-Trainingslager ihre Form über die längeren Strecken testen – auch im Hinblick auf die anstehenden NRW-Jahrgangsmeisterschaften im Mai bzw. die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Juni.

Kimberlys schwamm über 800m Freistil in 10:03,63min. eine neue persönliche Bestzeit.
In ihrem Jahrgang belegte sie damit Platz 1 und in der offenen Wertung, mit deutlich älteren Schwimmerinnen, Platz 4. Trainer Paul Habricht zollte ihr für diese Leistung ein dickes Lob und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Leo Wirtz hatte über 1500m Freistil gemeldet: 17:35,93min. standen am Ende im Protokoll, ebenfalls eine gute Zeit, vor allem, da er voll aus dem Training heraus gestartet ist. Leo kann also mit Sicherheit noch deutlich schneller schwimmen. Platz 2 im Jahrgang und Platz 3 in der offenen Klasse sprechen für sich.

Michael Hoppe schwamm über 1500m Freistil 17:58,82min. (Platz 2 im Jahrgang, 4. Platz offene Wertung). Seine Bestzeit steht bei 17:14,80min., allerdings konnte er in den letzten Wochen auch nicht durchgängig und teilweise gar nicht trainieren. Konsequent verzichtete er über 400m Lagen auf einen weiteren Start.
Bei ihm steht der Form-Aufbau weiter im Vordergrund, dann werden auch die Zeiten wieder stimmen!

Protokoll

Zurück