Jetzt erst recht – Lars Maier mit Topleistungen in Dortmund

42. Internationales Schwimmfest Dortmund 12./13.05.2014

Lars Maier

Die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften in Berlin hatte Lars nur hauchdünn verpasst. Aber ausruhen und die Saison abhaken wollte er nicht. Also startete er in Dortmund beim 42. Internationalen Schwimmfest.

Quasi als „Alleinvertretung” der SG Rhein-Erft-Köln fuhr Lars nach Dortmund, betreut von seinem Vater Achim Maier, und ging am Wochenende gleich über sechs Stecken an den Start.

Als Ergebnis sprangen sechs erste Plätze und vier persönliche Bestzeiten heraus. Mit drei dieser Bestzeiten konnte er sich auch in unserem „Pool of Fame” erneut verewigen.

Herausragend waren seine Zeiten über 50m Freistil (24,75), 50m Schmetterling (26,34) und 100m Freistil (54,63).

Starke Leistungen von Lars, denn es ist nicht einfach, sich nach knapp verfehlter DM-Quali erneut zu motivieren und noch einen Wettkampf „dranzuhängen”!

Zurück