Unsere Qualifikanten für Berlin und Magdeburg

Zahlreiche Aktive haben sich für die DM und DJM qualifiziert:

Deutsche Meisterschaften 10.-14. Mai 2012 in Berlin

Die qualifizierten Schwimmer der SG Rhein-Erft-Köln für die Deutschen Meisterschaften 2012 in Berlin<br>v.l.n.r.: David Mike Müller, Timo Trippe, Floria Schröder, Nadja Tücks, Annika Tücks, Sanne Leyendecker
v.l.n.r.: David Mike Müller, Timo Trippe, Floria Schröder, Nadja Tücks, Annika Tücks, Sanne Leyendecker

 

Nadja TücksNadja Tücks, Jg. 1996

Die Brustspezialistin reist als schnellste NRW-Schwimmerin ihres Jahrgangs nach Berlin. Auf den NRW-Meisterschaften belegte sie Platz 1 über 50m Brust und zudem noch Platz 3 über 100m Brust.

Diese Strecken wird sie auch bei den Deutschen Meisterschaften in Angriff nehmen.

 

 

Annika TücksAnnika Tücks, Jg. 1997

Annika ist ebenfalls Brustspezialistin und steht ihrer älteren Schwester in nichts nach. Auch sie war bereits letztes Jahr bei den "Deutschen" (100m/200m Brust) und konnte bei den NRW-Meisterschaften 2012 mit einem 2. Platz (200m Brust), 3. Platz (100m Brust) und 4. Platz (50m Brust) glänzen.

In Berlin wird sie 50m und 200m Brust schwimmen.

 

 

Sanne LeyendeckerSanne Leyendecker, Jg. 1996

Freistil- und Lagen-Spezialistin. Hat sich zum ersten Mal für die DM qualifiziert.

Bei den NRW-Meisterschaften 2012 errang sie die Silbermedaille über 200m Freistil und gehörte auch über 400m F (Platz 4) und 200m Lagen (Platz 5) zu den Besten ihres Jahrgangs.

Sanne schwimmt in Berlin 200m und 400m Freistil.

 

 

David Mike MüllerDavid Mike Müller, Jg. 1993

Einer der vielseitigsten Schwimmer der SG REK. Schwamm bereits letztes Jahr auf den Deutschen Meisterschaften und erreichte u. a. über 400m Lagen das Jahrgangsfinale. Bei den diesjährigen NRW-Meisterschaften in Wuppertal wurde er Vize-NRW-Meister in der offenen Klasse über diese Strecke. In weiteren Disziplinen belegte er ebenfalls Platzierungen unter den besten Acht.

David wird in Berlin fünf Mal an den Start gehen:
1500m Freistil, 200m Lagen, 400m Lagen, 100m Rücken und 200m Rücken

 

Florian SchröderFlorian Schröder, Jg. 1994

Zwar ein Jahr jünger als David, aber auf einigen Strecken härtester vereinsinterner Konkurrent, insbesondere auf den längeren Freistil- und Lagen-Strecken.

NRW-Jahrgangsmeister 2012 über 200m Lagen und weitere Platzierungen unter den besten Acht.

Auch im letzten Jahr für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert und mit Platz 8 über 1500m Freistil einer der Top-Schwimmer seines Jahrgangs.

2012 hat sich Florian gleich fünf Mal für Berlin qualifiziert:
200m Freistil, 400m Freistil, 200m Lagen, 400m Lagen und 200m Schmetterling

 

Timo TrippeTimo Trippe, Jg. 1993

Der Mann für die Schmetterlings-Strecken. Über 100m S auf den letztjährigen DM bereits Platz 7 im Finale seines Jahrgangs. Bei den NRW-Meisterschaften dieses Jahr sicherte er sich zwei Bronzemedaillen über 100m und 200m Schmetterling.

In Berlin mit 50m, 100m und 200m Schmetterling dabei.

 

 

 

 

Deutsche Jahrgangs-Meisterschaften 24.-27. Mai 2012 in Magdeburg

Die qualifizierten Schwimmer der SG Rhein-Erft-Köln für die Deutschen Jahrgangs-Meisterschaften 2012 in Magdeburg<br>v.l.n.r.: Ruben Krause, Leonard Wirtz, Angela Sievernich, Michael Hoppe, Kim Kopeczky, Philipp Altrogge
v.l.n.r.: Ruben Krause, Leonard Wirtz, Angela Sievernich, Michael Hoppe, Kim Kopeczky, Philipp Altrogge

 

Angela SievernichAngela Sievernich, Jg. 1998

Die Schwimmerin mit den meisten Starts der SG REK (6 Strecken) bei den diesjährigen DJM in Magdeburg. Bereits letztes Jahr konnte sie sich über 4 Strecken qualifizieren.

NRW-Meisterschaften 2012: NRW-Jahrgangsmeisterin über 50m Freistil und jeweils 3. über 100m Freistil und 50m Brust.

Für sie steht in Magdeburg fast das vollständige Freistil-Programm auf dem Plan:

50m, 100m, 200m und 400m Freistil, sowie 100m Brust und 200m Lagen.

 

Kim KopeczkyKim Kopeczky, Jg. 1999

Hat - wie die anderen - gut trainiert und das Ziel erreicht: Die erste Qualifikation für die DJM!

Bei den Jahrgangsmeisterschaften auf NRW-Ebene dieses Jahr Platz 6 über 200m Lagen und Platz 8 über 200m Schmetterling.

Für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften hat sie sich über 200m Schmetterling qualifiziert.

 

 

Philipp Altrogge

Philipp Altrogge, Jg. 1997

Letztes Jahr auf den Deutschen Jahrgangs- Meisterschaften mit einer Silbermedaille (200m Brust) und einem Bronze-Rang (100m Brust) in seinem Jahrgang sehr erfolgreich.

Dieses Jahr auf den NRW-Meisterschaften über 50m (3.), 100m (2.) und 200m Brust (3.) im Jahrgang ebenfalls wieder vorne dabei.

Auf den DJM in Magdeburg wird er über 100m und 200m Brust antreten.

 

Ruben KrauseRuben Krause, Jg. 1997

Qualifizierte sich schon 2011 über fünf Strecken für die DJM und erreichte zwei Mal das Jahrgangsfinale (100m Freistil, Platz 6 und 200m Freistil, Platz 7).

Dieses Jahr bei den NRW-Jahrgangsmeisterschaften Silber über 200m Rücken und Bronze über 200m Lagen.

Auf den DJM in Magdeburg wird er wie letztes Jahr fünf Mal antreten: 50m, 100m, 200m Freistil, 100m und 200m Rücken.

 

Michael HoppeMichael Hoppe, Jg. 1996

Langstreckenspezialist, bereits letztes Jahr bei den DJM dabei und mit Platz 8 über 1500m Freistil auf den vorderen Plätzen seines Jahrgangs.

NRW-Jahrgangsmeisterschaften 2012: Vize-NRW-Meister über 400m Freistil.

Auf den DJM in Magdeburg wird er über 400m und 1500m Freistil antreten.

 

Leo WirtzLeonard Wirtz, Jg. 1997

Bereits letztes Jahr bei den DJM über 200m Freistil dabei. Dieses  Jahr konnte er sich zusätzlich über 400m Freistil qualifizieren.

Über 400m konnte er bei den diesjährigen NRW-Meisterschaften mit dem Bronze-Rang auf sich aufmerksam machen und qualifizierte sich dort auch für diese Strecke für die Deutschen Jahrgangs-Meisterschaften.

DJM Magdeburg: 200m Freistil, 400m Freistil

 

Zurück